08. August 2020 – SV in Tönisvorst

Heute die zweite Trainingseinheit mit Lisa. Nach kurzem aufwärmen, auch mit Liegestütz, Kniebeugen und Situps, wiederholten wir kurz die Schläge vom letzten Mal. Danach ging es an die Abwehr der Schläge. Schläge zum Kopf, zum Körper und Schwinger. Nachdem wir die Abwehr erst pro Trefferpunkt übten, kamen die Angriffe durcheinander. Zum Abschluss kamen dann Konter dazu, Angriff abwehren und zurück schlagen.

06. August 2020 – SV in Tönisvorst

Bei Facebook habe ich eine Anzeige in einer Gruppe gefunden, in der eine junge Frau jemanden suchte, der etwas Sport mit ihr treibt. Ich habe sie gefragt, ob sie Interesse an Selbstverteidigung/Krav Maga hat.

Heute haben wir uns dann zum ersten Mal getroffen. Nach einem leichten Aufwärmtraining mit Hampelmann, Liegestütz, Situps und dehnen, sind wir in die Techniken eingestiegen.

Gerade Schläge mit der Handfläche und der Faust, Haken, Hammerfaust, Frontkicks und der beliebte Tritt zwischen die Beine. Dabei stellte sie sich echt geschickt an, so dass wir beim nächsten Mal, nach einer Wiederholung, wohl zu Ellenbogen und Kniestössen kommen können.

04. August 2020 – FitX in Krefeld

Das erste Training in meinem Urlaub. Um aber ein leeres Studio zu haben, war ich trotzdem um kurz nach 4 Uhr da.

Heute war dann nur ein Teil des Päärchens da, das sonst da ist, allerdings war sie genauso „hochnäsig“ wie mit Freund 🙂

Inzwischen begrüssen wir „Frühtranierenden“ uns morgens im Studio auch immer freundlich, sie bleibt die Ausnahme 😉

Heute wieder das Komplettprogramm und zuhause nochmal hingelegt…

21. Juli 2020 – FitX in Krefeld

Langsam wird es um die Uhrzeit noch leerer, als es eh schon war. Urlaubszeit?

Nach 15 Minuten Cardio, habe ich diesmal nur 11 von 13 Geräten geschafft. Mir steckte noch der Bodenkampf von gestern in den Knochen, da war ich doch noch etwas kaputt (man ist halt keine 20 mehr 😉 ).

20. Juli 2020 – Alpha Combat in Willich

Heute legte Daniel den Schwerpunkt auf Würger und deren Abwehr. Angefangen hat es mit dem richtigen ansetzen eines Würgers am Hals. Danach das ansetzen des Würgers und die Verteidigung dagegen. Dann ansetzen des Würgers und Einnahme der Bodenlage. Und zum Schluss der Versuch der Befreiung aus einem Würger in der Bodenlage.

Zum Abschluss gab es dann noch etwa 15 Minuten freien Bodenkampf zum auspowern.

17. Juli 2020 – FitX in Krefeld

Auch heute wieder 04:15 Uhr nach FitX. Nach Fahrrad und Armfahrrad ging es wieder an die Geräte. Getreu dem Motto „raus aus der Wohlfühlzone“ habe ich an 8 Geräten das Gewicht erhöht. Und bin jetzt ziemlich platt im HomeOffice 😉

Ein riesiges Lob, an die heutige Nachtaufsicht, die ich zum ersten Mal gesehen habe. Bei jedem Rundgang mit Maske (das ist eher die Ausnahme beim Personal), ständig die Geräte desinfiziert. Und wenn sie gerade in meiner Nähe war, hat sie mein Gerät desinfiziert, bevor ich das machen konnte („Gerne, warum sollen wir das denn zweimal machen“).

14. Juli 2020 – FitX in Krefeld

Auch heute ging es wieder für 1,5 Stunden nach Krefeld Inrath. 35 Minuten Cardio, unter anderem zum aufwärmen, danach an die Geräte. Wie immer war es früh morgens angenehm leer. Diese Zeit werde ich beibehalten 🙂

13. Juli – Alpha Combat Willich

Heute ging es um jegliche Form von „Befreiung aus dem Schwitzkasten“. Von „am besten nicht in den Schwitzkasten nehmen lassen“, über „Befreiung im Stand“ bis zum Punkt, wenn man schon fast zu Boden gebracht wurde.

Seit heute gilt auch im Alpha ein Graduierungssystem, an dem man freiwillig teilnehmen kann. Hier gibt es folgende Graduierungen:

  • gelb
  • orange
  • grün
  • blau
  • violett
  • braun
  • schwarz

Da ich im Januar bereits an der „Grundausbildung Alpha Combat System“ teilgenommen habe, wurde diese anerkannt, um die Grundlagen für „gelb“ zu haben. Entsprechend bin ich jetzt ein „yellow belt“ im Alpha System 🙂 Wobei diese im Alpha nicht als Gürtel, sondern als Armband getragen werden.

10. Juli 2020 – FitX in Krefeld

Heute bin ich es dann nicht ganz so hektisch wie gestern angegangen und habe wieder das komplette Programm durchgezogen.

Der Wechsel von der „Baumaschine“ auf die normale Bank war eine super Entscheidung, der Anstrengungslevel ist deutlich höher 🙂

Nur das Gerät für Klimmzüge ist immer noch mein Hassgegner 😉

09. Juli 2020 – FitX in Krefeld

Auch heute war ich um 04:10 Uhr im FitX, ich mag diese Leere 😉

Allerdings habe ich es wohl etwas übertrieben. Jedenfalls wurde mir nach etwa der Hälfte ziemlich übel. Und da ich nicht die FitX Putzkolonne bemühen wollte, habe ich nach einer Stunde aufgehört 😉