31. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Weiter ging es auf dem Boden. Was kann ich tun, wenn jemand auf mir sitzt, um mich zu schlagen oder zu würgen.

Grundsätzlich immer zuerst aus dem Gleichgewicht bringen. Dann entweder unter ihm durchschieben, um zu treten, oder blockieren und seitlich überrollen um zu schlagen, oder runter drücken/schubsen, um erneut treten zu können.

30. Oktober 2022 – Tactical Concepts freies Training in Krefeld

Heute habe ich mich erneut mit unserer Anfängerin getroffen und das „Verhalten bei sexuellen Übergriffen weiter geführt.

Haben wir letztes Mal im Schwerpunkt die Theorie behandelt und erste Notfall-Konzepte probiert, ging es diesmal schon Richtung Ernstfall. Festhalten am Hals und würgen, dabei trotzdem handlungsfähig bleiben und empfindliche Punkte des Aggressors attackieren.

Nachdem das langsam funktionierte ging es ans festhalten, vor die Wand schubsen, auf den Boden werfen, direkt gefolgt von würgen und an den Klamotten reissen (wofür sie über den Sportsachen extra noch Schlabberklamotten an hatte). Das sowohl als trainierter Angriff, als auch unerwartet, direkt nach dem aufstehen oder in kurzen Trainingspausen. Immer mit dem Ziel: egal wann es passiert, immer empfindliche Stellen des Angreifers attackieren. Entweder mit den Händen/Fingern/Fäusten auf die Augen, die Nase, den Kehlkopf, zwischen die Beine (eher in Innenräumen wo man nicht den Kubotan trägt), oder mit dem spitzen Kubotan hinschlagen wo man trifft. Oberkörper, Arme, oder auch der Kopf (dies eher im freien, wo man den Kubotan mit Gummiband an der Hand griffbereit haben sollte).

29. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga Lehrgang „offensiver Bodenkampf“

Im Krav Maga lernt man, sich aus der unterlegenden Position am Boden zu befreien. Aber was macht man dann, wenn man nicht einfach nur flüchten, sondern noch weitere Gegenmassnahmen einleiten muss/möchte.

Das war der Inhalt des heutigen Seminars. Unschädlich machen des Angreifers, Kontrolle des Angreifers und Folgetechniken um eine sichere Flucht zu gewährleisten. Insbesondere dann, wenn der Gegner Bodenkampferfahrung hat und uns nach der Befreiung aus der unterlegenen Position versucht, an der Flucht zu hindern.

28. Oktober 2022 – Tactical Concepts freies Training in Krefeld

Heute habe ich mich mit einer Anfängerin im Krav Maga verabredet. Ihr Wunsch: Verhalten bei sexuellen Übergriffen.

Wir starteten mit Angriff auf wichtige Punkte, wie Augen, Nase, Kehlkopf, zwischen die Beine, und die Knie und Schienenbeine. Wie genau diese Punkte attakiert werden ist abhängig davon ob man steht oder liegt und in welcher Entfernung der Angreifer sich befindet, z.B. eine Armlänge entfernt, oder nah an der Person.

Weiter ging es mit wegtragen oder wegziehen und entsprechendem Verhalten.

Danach übten wir das halten und den richtigen Einsatz des Kubotan, in Verbindung mit der richtigen Verwendung eines Taschenalarms, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Den Kubotan – für Frauen mit Spitze – insbesondere wenn Frau am Boden liegt und der Angreifer nun den sexuellen Übergriff startet.

auf dem Bild von links nach rechts: Taschenalarm (Aufmerksamkeit erzeugen), Kubotan für Frauen (kompensiert geringere Körperkraft durch die Spitze), Kubotan für Männer (stumpf, verursacht keine blutenden Wunden), Übungskubotan (Silikon und innen hohl) – alle Kubotan mit Gummi zum an der Hand befestigen, so dass man die Hände normal benutzen kann, wenn der Kubotan nicht benutzt wird, man ihn aber beim fallen (stolpern, geschubst werden, zu Boden gebracht werden) nicht verliert.

27. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Heute die Wiederholung von gestern, wie bewegt man sich am Boden. Wie wehrt man – liegend – stehende Angreifer ab. Wie verhält man sich, wenn der Angreifer über einem steht. Wie steht man taktisch klug und sicher auf.

Zum Abschluss ein kleiner Drill, liegend Abwehr von mehreren Angreifern.

26. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Weiter ging es mit der Bodenlage. Erneut, wie bewegt man sich am Boden. Wie wehrt man – liegend – stehende Angreifer ab. Wie verhält man sich, wenn der Angreifer über einem steht. Wie steht man taktisch klug und sicher auf.

Zum Abschuss wieder ein Drill, 3 Angreifer stehen um einen am Boden liegenden Verteidiger herum. Zwei sich nähernde Angreifer müssen abgewehrt werden, während der dritte Angreifer mit Hilfsmitteln zum Kopf schlägt.

25. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Auch heute ging es wieder auf den Boden. Erneut wie bewegt man sich am Boden, wie verhält man sich, wenn man von hinten zu Boden gerissen wird. Wie verhält man sich bei Stampftritte zum Kopf. Zum Abschluss ein Drill, 3 Personen stehen um einen herum und müssen aus der Bodenlage abgewehrt werden.

21. Oktober 2022 – Tactical Concepts freies Training in Krefeld

Heute hatte ich mich zum freien Training mit der Anfängerin von Montag verabredet. Ziel war, ihr die Grundlagen für das weitere Training beizubringen.

Wir starteten mit der Beinarbeit. Danach trainierten wir schlagen, Ellenbogen Schläge, Kniestösse. Danach Verteidigungstechniken, der Helm und den Keil. Als auch das sass, eine typische Angriffskombination: Angriff mit Schwinger, Abwehr mit Keil, kontrollieren des Angreifers, Kniestösse.

Zum Abschluss etwas auspowern am Boxsack.

18. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Weiter ging es mit Messerbedrohungen. Bedrohungen zum Körper oder zum Hals. Dabei verschiedene Abwehrtechniken, auch abhängig von der Kraft des Verteidigers.

Heute kümmerte ich mich um eine Interessentin, die zum ersten Mal in Krav Maga hinein schnupperte.

Zum Abschluss etwas auspowern, durchsetzt von überraschenden Messerbedrohungen im dunkeln mit Strobo Blitzern.

17. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Heute leitete ich wieder das Training. Wir waren zu Viert, darunter eine Anfängerin. Da sie zuletzt deutliche Schwierigkeiten mit der Beinarbeit hatte (hatte sie nie gelernt), taten wir zuerst etwas dafür. Dann beschäftigte ich die beiden anderen mit Kicks und Messertechniken, während ich mit der Anfängerin weiter auf Beinarbeit und Hüftarbeit beim bewegen, bei Kicks und Kniestössen einging.

Zum Abschluss noch etwas Abhärtung durch Schläge mit Boxhandschuhen in den Körper, dann war die Zeit auch schon rum.

13. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Heute die Wiederholung der Messerbedrohungen zur Körpermitte und zum Hals. In Dreiergruppen wurde man abwechselnd bedroht. Bedrohung abwehren, Kontertechniken und Takedown.

Auch heute wieder ein Drill, gebeugt mit Hand zum Boden im Kreis drehen, auf Kommando einen Partner mit Pratze angreifen und dann einen Angreifer, der unerwartet mit dem Messer bedroht abwehren.

12. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Weiter ging es mit Messerbedrohungen, diesmal am Hals. Auch hier gab es zwei Abwehrtechniken und Takedowns.

Zum Abschluss auspowern. 2 Partner teilen sich einen Boxsack und schlagen abwechselnd auf diesen ein, 20 Sekunden, immer abwechselnd, 3 Minuten lang.

 

11. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Diese Woche ist das Tjema „Messerbedrohungen“. Heute ging es um die eher unauffällige Bedrohung zur Körpermitte, ohne dass es drum herum viele Personen mitbekommen.

Nach 2 verschiedenen Eingängen, den Messerarm zu kontrollieren, erweiterten wir das ganze um zwei Takedowns.

Danach ein Drill. Die Hälfte der Anwesenden trainierte am Boxsack und wurde dann von hinten angetippt und bedroht. Das ganze im dunkeln mit Strobo Blitzern.

Zim Abschluss kämpften zwei Personen auf engem Raum, jeder ein Messer hinten im Hosenbund. Und nun ein ringen, bei dem man nur das Messer des Gegeners greifen und nutzen durfte.

07. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Zum freien Training hatte sich Menni mit einem Freund angesagt. Nach dem aufwärmen leitete ich dann durch den Abend.

Helm und Keil als Abwehr, Schläge, Ellenbogen, Hammerfaust, Kniestösse. Als das soweit sass, machten wir das ganze in Kombination mit Angriffen, seitliche Schwinger, Stockangriffe, Messerangriffe

05. Oktober 2022 – Tactical Concepts Krav Maga in Krefeld

Heute ging es um Verhalten wenn man gegriffen wird, oder gegriffen werden soll. Dazu zuerst Techniken an der grossen Pratze, Helm und Ellenbogen. Dann die Technik zum Griff lösen und Gegenschlag mit Ellenbogen oder Hammerfaust.

Dann das ganze etwas dynamischer mit wechselnden Partnern.