30. Juni 2020 – FitX in Krefeld

Um 3 ging wieder der Wecker, um ins Studio zu kommen, bevor Corona aufwacht 😉

Nach 25 Minuten aufwärmen auf dem Fahrrad und dem Armfahrrad, kamen dann wieder die Maschinen. Arme, Beine, Brust, Schulter, Rücken, …

Nach 1,5 Stunden ging es dann wieder nachhause und noch ne 3/4 Stunde ins Bett 😉

25. Juni 2020 – FitX in Krefeld

Wieder klingelte früh der Wecker und um 04:15 Uhr sass ich zum aufwärmen auf dem Fahrrad. Danach noch etwas am Armrad Schultern und Gelenke aufwärmen, dann ging es an die Maschinen.

Da ich heute irgendwie nicht wirklich gut drauf war, machte ich nur etwas über eine Stunde, dann ging es wieder nachhause.

23. Juni 2020 – FitX in Krefeld

Nachdem Alpha gestern ausgefallen ist, ging es heute morgen – trotz Urlaub – nach FitX, wieder in das neue in Inrath, zu Zeiten, in denen es dort noch seeeeeehr ruhig ist 😉

Heute ging es mir irgendwie nicht so wirklich gut, so dass ich nach einer Stunde wieder nachhause gefahren bin, aber immerhin die Hälfte geschafft habe. Morgen dann voraussichtlich wieder Alpha und Donnerstag und Freitag wieder FitX.

19. Juni 2020 – FitX in Krefeld

Heute ging es dann wieder nach Inrath. Wobei der „aufs Handy starrende Jüngling der Nachtschicht“ keinen Mundschutz trug, ebenso wie die Reinigungskräfte. Gut, man muss ein Hygienekonzept haben, einhalten muss man das scheinbar nicht, in keinem Krefelder FitX.

Heute habe ich, nachdem ich den Trainingsplan etwas auf meine begrenzte Zeit angepasst habe, das komplette Programm durchgezogen, etwa 1,5 Stunden. Und ich spüre, morgen werde ich dafür belohnt, mit Muskelkater 😉

Am Wochenende werde ich nicht trainieren, einmal muss ich ja ausschlafen und nicht um 3 Uhr aufstehen. Und nachmittags ist es mir zu voll, in Corona Zeiten.

18. Juni 2020 – FitX in Krefeld

Heute ging es dann mal wieder in das alte FitX.

Zum einen trennen beide FitnessStudios Welten (ganz neu vs. einigermassen alt und abgenutzt). Dann sind im alten Studio wesentlich weniger Spender für Desinfektionsmittel, als im neuen Studio. Dadurch war – je nach benutzem Gerät – einiges an Weg zurückzulegen. Am meisten abgeschreckt hat mich aber, dass für das Reinigungsteam die Worte „Maske“ und „Sicherheitsabstand“ nicht existieren.

Da ich vor der Arbeit trainiere, bin ich zeitlich natürlich deutlich festgelegt. Also habe ich mein Trainingsprogramm heute noch einmal angepasst mit der Option, dieses auzuweiten, wenn noch ein entsprechender Zeitpuffer bleibt.

Morgen geht es also wieder ins neue Studio. Bessere Qualität, besseres Gefühl.

16. Juni 2020 – FitX in Krefeld

Nachdem ich in Corona Zeiten nicht mit 100 anderen Leuten trainieren wollte, bin ich vor der Arbeit in das neue Krefelder FitX gefahren. 04:20 Uhr war ich da. Gut, dass ich mein Handy nicht wie geplant zuhause gelassen habe, denn aktuell ist noch kein Türöffner installiert und man muss anrufen, dann kommt jemand runter und lässt dich rein.

Im Studio war nichts los, ich glaube ich war alleine. Bis 5 Uhr kamen dann noch 2 oder 3 Besucher. Dafür war es geil, an quasi neuen Geräten zu trainieren. Nichts ausgeleiert, nichts abgegriffen, es roch sogar noch alles neu 🙂

Nach 3 Monaten Pause fing ich langsam wieder an und trainierte etwa 45 Minuten. Donnerstag morgen geht es dann weiter, weil morgen Alpha ist 🙂

29. Februar 2020 – FitX in Krefeld

Nachdem ich meinen Trainingsplan zusammengefasst habe, habe ich heute das komplette Programm, inklusive Beintraining. Aber trotzdem ausschliesslich Maschinen.

Alles in allem, mit 25 Minuten Cardio am Anfang und am Ende ca. 2,5 Stunden 🙂

Und meine Hass-Liebe habe ich auch gefunden 😉

24. Februar 2020 – FitX in Krefeld

Andere gehen auf den Rosenmontagszug, ich gehe zu FitX…und sehr viele andere auch. Wann endet die gute-Vorsatz-Zeit und man kann wieder normal trainieren, ohne anzustehen? 😉

Auch heute habe ich wieder das komplette Programm gemacht, 15 Minuten Rad und 10 Minuten Armfahrrad am Anfang und am Ende, dazwischen Maschinen. Die Klimmzugmaschine schafft mich. Dafür habe ich an zwei Maschinen das Gewicht um 5kg erhöht.

23. Februar 2020 – FitX in Krefeld

Nachdem ich mir gestern ja das Gerät für Klimmzüge habe zeigen lassen, habe ich es heute ins Training eingebaut und zwar direkt zweimal. Einmal mit Armen eng zusammen und einmal mit Armen weiter auseinander (2 verschiedene, vorgesehene Griffpositionen am Gerät).

Neben den üblichen 15 Minuten radfahren und 10 Minuten Armfahrrad vor und nach den Geräten, habe ich dann wieder das komplette Programm für den Oberkörper (ab Hüfte aufwärts) komplett durchgezogen. Damit war ich dann auch knapp 2 Stunden beschäftigt – und entsprechend kaputt war ich auch 🙂

22. Februar 2020 – FitX in Krefeld

Heute habe ich zum ersten Mal den kompletten Trainingsplan durchgearbeitet. 15 Minuten radfahren und 10 Minuten Armfahrrad vor und nach den Geräten und dann alle Geräte, die ich mir zusammen gestellt hatte.

Zum Abschluss liess ich mir dann von einem FitX Mitarbeiter noch das Gerät für Klimmzüge erklären, das fand ich schon immer geil 😉 Und ab morgen nehme ich das in meinen Trainingsplan auf.

15. Februar 2020 – FitX in Krefeld

Heute ging es dann – spät aber immerhin – wieder nach FitX. Um 23:30 Uhr war ich da. Schön leer war es 😉

Nach 15 Minuten strammen Liegerad und 10 Minuten Armfahrrad bin ich dann endlich mal wieder an die Geräte gegangen. Gegen den Nacken und die Schlulterprobleme, die mich aktuell noch quälen, gab es die entsprechenden Geräte, wie Rückenzug, Butterfly, etc.